Lektorat Textredaktion

Korrekturlesen, Korrektorat und Lektorat Italienisch

Der Text ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens, hier bekommt er den letzten Schliff. Die Übersetzungen ins Italienische werden von einem Lektor stilistisch überarbeitet, bevor sie an den Kunden weitergeleitet werden.

Insbesondere bei Veröffentlichung und Drucklegung empfiehlt die Übersetzungsnorm DIN EN 15038 das Vier-Augen-Prinzip: Es ist sinnvoll, Fachtexte immer im jeweiligen Land, in dem sie erscheinen, von Experten gegenlesen zu lassen.
In dem fachlichen Austausch, Recherche und Feedback zwischen Übersetzer und Korrektor werden alle wichtigen Aspekte nochmals eingehend beleuchtet, so dass Sie schließlich eine besonders gründlich durchdachte Version erhalten, die publikationsreif ist.

Ob Übersetzung, Überarbeitung oder Texterstellung: Wir überprüfen Ihre Texte auf Rechtschreibung, Zeichensetzung, Stilsicherheit und einheitliche Schreibweise in folgenden Bereichen:

Businessbereich
Wissenschaftsbereich Privatbereich
  • Werbetexte
  • Werbemittel
  • Image- und
    Informationsbroschüren
  • Mailings
  • Presseinformationen
  • Jahresberichte
  • Webseiten
  • Seminararbeiten
  • Diplomarbeiten
  • Dissertationen
  • … und andere
    wissenschaftliche
    Publikationen
  • Websites
  • Korrespondenz
  • Buchmanuskripte
  • Reden
  • Präsentationen
  • … und vieles mehr

Satzbetreuung

Nach einer Übersetzung müssen die Texte oft wieder in ein bestimmtes Layout oder Dateiformat eingefügt werden.
Sätze oder Wörter haben in der Ausgangssprache zumeist eine andere Länge als in der Zielsprache. Das kann im Layout andere Absatzformatierungen, Textumbrüche, Worttrennungen, eventuell sogar kleinere Textkürzungen verlangen.
Vor dem Druck werden die gelayouteten Dokumente auf richtige Verarbeitung geprüft.

Referenzen und Beispieltexte auf Anfrage